Die Dämmerwacht ist ein RP-Projekt aus dem Elder-Scrolls-Online Universum. Wie bieten ein interessantes Konzept in dem es darum geht Vampire zu jagen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 'Die verschwundenen Schiffe' Region Sommersend

Nach unten 
AutorNachricht
Mujib

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 19.12.17

BeitragThema: 'Die verschwundenen Schiffe' Region Sommersend   Mo Aug 27, 2018 4:20 pm

'Die verschwundenen Schiffe'

Plot: Vor Sommersend verschwinden in den letzten Monaten immer wieder Schiffe, von kleinen Fischerbooten bis hin zu einer Handels Galeone mit Passagieren. Es werden Piraten dahinter vermutet.
Einige Bewohner Nimalten sind derzeit auf Sommersend. Ziel ist es, das Verschwinden der Schiffe auzuklähren und für sichere Gewässer zu sorgen.

Auftraggeber ist die Linke Hand des Thane, die Heilerin Margild, die wohl im Auftrag oder Zusammenschluss der Händler und Einheimischen sich mit diesem Anliegen an die Wacht gewendet hat.

(1. Session, 02.09 Sonntag 15 Uhr)

_________________
Mujib al Abneh at Hamisam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hasenblau



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 14.09.18

BeitragThema: Re: 'Die verschwundenen Schiffe' Region Sommersend   Di Sep 18, 2018 9:21 pm

Das Abenteuer geht weiter (Session 2)

Plot:
Nachdem die Gruppe Abenteurer die Insel nach einem magischen Sturm wieder allen Erwartens unversehrt erreicht hatte, fanden Sie auf der Insel eine Kreatur vor. Noch ist unklar, was genau dieses Wesen ist oder welche endgültigen Ziele sie hat, doch sie scheint einen Hang zu Spielen zu haben.

Drei Schreine sollen befreit werden, bevor die Abenteurer von der Insel frei kommen. Der erste ist der Göttin Nocturnal geweiht. Hier muss ein Schlüssel beschafft werden, bewacht von einer untoten Kreatur. Die Gruppe ist durch ein Portal, dass das Wesen geöffnet hatte, in einen uralten Tempel gelangt. Dort sind sie nicht die einzigen Besucher. Eine Gruppe Plünderer ist ebenfalls vor Ort - und zusammen mit den Abenteurern eingesperrt, da alle Ausgänge magisch verschlossen wurden.

Teilnehmer:
Es können auch Leute teilnehmen, die aus zeitlichen Gründen beim ersten Teil nicht konnten.

Termin:
Sonntag, 23.09.2018 um 14:00 bis max. 20:00
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hasenblau



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 14.09.18

BeitragThema: Re: 'Die verschwundenen Schiffe' Region Sommersend   Mo Sep 24, 2018 10:04 am

RP-Event "Die verschwundenen Schiffe" (3. Session)

Plot:
Ein Teil der Abenteurergruppe war den Anstrengungen dieser Unternehmung wohl nicht gewachsen gewesen. Die Söldner hatten ein Einsehen mit den, in ihren Augen, "Zivilisten", und schickten sie als Bewachung der gefangen genomenen Grabräuber voraus zurück aufs Schiff.

Die verblieben Recken durchsuchten den alten Ort der Anbetung der Drachen weiter auf der Suche nach dem einen Schlüssel, der den Schrein Nocturnals auf der Insel wieder öffnen sollte. Die Recken übertölpelten einen daedrischen Diener und eine wilde Kriegerin erstritt sich ein knochiges neues Haustier, doch letztendlich konnte der eine Schlüssel geborgen werden. So eilig hatten es die Helden mit der Rückreise, dass sie ganz übersahen, etwas von dem Gold oder den Artefakten mitzunehmen, die die Grabräuber schon so hübsch verpackt hatten.

Der erste Tempel konnte nun somit geöffnet werden, das Wesen auf der Insel schien auf eine seltsame Art sogar ... zufrieden. Doch schon steht die zweite Aufgabe an. Nach dem Tempel von Diebstahl und Tod ist der Schrein des Lebens zu öffnen. Und nichts geringeres wünscht sie die Kreatur der Insel dazu als ein lebendes Herz, einem Herzlosen gestohlen, einem Wesen in einem Taschenuniversum.

Teilnehmer:
Wie vorher können auch Chars/Spieler mitmachen, die zum letzten Teil verhindert waren (die Geschichte läuft aufgrund der Art und Dauer unabhängig von sonstigen Zeitlinien).

Termin:
So, 14.10.2018, 14:00 Uhr - max. 20:00 Uhr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hasenblau



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 14.09.18

BeitragThema: Re: 'Die verschwundenen Schiffe' Region Sommersend   So Okt 14, 2018 8:32 pm

Plot:
Es ist vollbracht, der zweite Tempel wurde befreit. Aber unter welchen Mühen und Wirren...

Die Abenteurer haben im Taschenuniversum einen alten verfallenen Tempel entdeckt, in einem stinkenden Sumpf mit Zecken, Würgern, faulenden Stämmen. Dort fanden sie ein mechanisches Wesen, das wohl ein lebendes Herz in sich trug. In der unglaublichen und allbekannten Diplomatie eröffnete Nanae, die tatkräftige rothwardonische Kriegerin, dem Konstrukt sogleich, eben dieses Herz, das ihn am Leben erhielt, nehmen zu wollen und versuchte das martialisch durchzusetzen.

Mujib und die anderen der Gruppe konnten dies verhindern und den Kontstrukt überreden, freiwillig mitzukommen - nur um ihn dann auf der Insel zu töten und das Herz zu entnehmen um es im Schrein Kynes zu opfern. Das wilde Herz (eines Indriks, wie zu vermuten ist) befreite den zweiten Schrein, so dass nur noch ein Schrein zu öffnen ist.

Teilnehmer:
Wie vorher können auch Chars/Spieler mitmachen, die zum letzten Teil verhindert waren (die Geschichte läuft aufgrund der Art und Dauer unabhängig von sonstigen Zeitlinien).

Termin:
offen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hasenblau



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 14.09.18

BeitragThema: Re: 'Die verschwundenen Schiffe' Region Sommersend   Mi Okt 24, 2018 7:23 pm

Edit 06.11.18:

Termin steht.

So, 11.11.2018, 14:00 Uhr (bis max. 20:00 Uhr)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hasenblau



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 14.09.18

BeitragThema: Re: 'Die verschwundenen Schiffe' Region Sommersend   Fr Nov 16, 2018 10:57 pm

Nur noch ein Tempel steht an, befreit zu werden. Dibella, die hohe und wunderbare Göttin aller schönen Dinge harrt ihrer Befreiung und der Öffnung des Tors! - Oder ist es doch nicht Dibella allein?

Zwei Wege eröffnete das dunkle Wesen, der knochige Vogel. Einen voll Schönheit, Kunst und Eleganz. Der andere mit Schwert und Magie auf der Suche nach einem Artefakt. Beide Wege haben die Chance, das Tor zu öffnen.

Nanae, die drangvolle Kriegerin, rief laut nach der Kunst der körperlichen Liebe, ganz eingedenk dem einen Pfad, dem Dibella folgt. Doch die anderen Helden sahen sie an und verneinten ihr Angebot, einer nach dem andern. So wurde die Kunst gewählt. Jo'Raan-Zur erschuf eine Bühne, einen ganzen Pavillon aus Wasser und Licht. Ko'yushi und ihr Gast gaben einen zauberhaften, nein, einen magischen Gesang zum Besten. Zwei Stimmen, ein Lief, eine Weise, die Götter in den Himmeln erreichte. Hâj-mota webte Bilder zu den Liedern. Bewegte Bilder, sinnliche Bewegungen argonischer Tänzer und Tänzerinnen, im Rhytmus der Musik. Mujib begleitete Ko'yushi, seine Bariton trug die Melodie. Nur die Kriegerin stand grollend am Rande, da sie nichts sah, das ihrer bedurfte.

Trotz aller Bemühungen und aller Harmonie, die die gemeinsam geschaffene Kunst der Recken erzeugte, gelang es letztendlich doch nicht, das schwere Tor zu öffnen. Der skelettene Bär drehte nur kurz das schwere Knochenhaupt zum leisen Knirschen, doch nichts weiter tat sich.

So stand es dann an, den zweiten Weg zu versuchen. Nach gefühlt tausend Fragen war eine Beschreibung gefunden, wer denn den Weg zum Artefakt weisen könnte. Ein Brethone, ein glückloser Glücksritter, nicht mehr der jüngste, halb kahl und begleitet von einem Hund sollte es sein. In Kluftspitze. Fürwahr ein interessanter Ansatz für eine Suche.

Der Knochendämon forderte eine Gabe, Blut von Mujib als Pfand, um ein Tor in die freie Welt zu öffnen. Dem Anführer der Söldner gelang es, heimlich eine Feder des Unheiligen zu stibitzen. In Kluftspitze fand die Gruppe recht schnell den Gesuchten Wissenden. Nun ja, der Titel wäre zu hoch. Ein Schatzsucher, ein eher einfacher Mann von Gemüt, der sich nur all zu vertrauensselig von der Gruppe umgarnen ließ. Unter Druck gesetzt verriet er sein Wissen um das gesuchte Artefakt, zu dem die Gruppe nun unterwegs ist, den armen Tropf im Schlepptau.

(nächster Termin offen, Teilnehmer wieder gern jeder, der den letzten Teil noch miterleben möchte)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 'Die verschwundenen Schiffe' Region Sommersend   

Nach oben Nach unten
 
'Die verschwundenen Schiffe' Region Sommersend
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Burg Dämmerwacht :: IC - Gildenbereich :: Aktuelle Plots-
Gehe zu: